top of page

Work-Life Balance - Ein Parklet von der Lebensarbeit für die Stadt Salzburg


Die Lebensarbeit weiß, wie man die Arbeit und das Leben in Balance hält, obwohl die Arbeit im Betrieb immer vorrangig ist. Ihr neues handgefertigtes Parklet in der Willibald Hauthaler Straße 25 lädt zum Verweilen ein. Einfach mal abschalten, in sich gehen und dem Trubel des Alltags entfliehen. Da zeigt sich das "Leben" in unserer Arbeit.


Wer noch nie von einem Parklet gehört hat: Ein Parklet ist ein Parkplatz, der umfunktioniert wurde, um eine Sitzgelegenheit oder einen Ruheplatz innerhalb der Stadt zu schaffen. Sie bestehen meist aus Elementen wie Sitzflächen, Pflanzen, Beleuchtung, oder sonstigen Installationen.

Unsere Werkstattleiterin Caroline Schwarzacher und unser Arbeitsanleiter Lukas Heuberger waren am 28 Juni bei der Einweihung der zwei Parklets mit dabei. Das Zweite wurde von den Studierenden des Mozarteums angefertigt und steht in der Membergerstraße 1. Wir bedanken uns herzlich bei der @stadtsalzburg, der Projektkoordinatorin Marina Spann und der Projektleiterin Barbara Mair, die diese Aktion ins Leben gerufen haben und unser Design bewilligt haben.

Du kannst unsere schöne Oase noch bis zum 17. September in der Willibald-Hauthaler-Straße 25 beim Bio-Laden Muspelhaus bestaunen und dich mit einer guten Tasse Kaffee ausruhen. Wir freuen uns, wenn es dir gefällt!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page